ZQ gyht DamenschuheHalbschuheLssig / Sportlich / KleidKunstlederPlateauKomfort / RundeschuhSchwarz / Rosa / Wei blackus9 / eu40 / uk7 / cn41

B01KJ9TX4U

ZQ gyht Damenschuhe-Halbschuhe-L?ssig / Sportlich / Kleid-Kunstleder-Plateau-Komfort / Rundeschuh-Schwarz / Rosa / Wei? black-us9 / eu40 / uk7 / cn41

ZQ gyht Damenschuhe-Halbschuhe-L?ssig / Sportlich / Kleid-Kunstleder-Plateau-Komfort / Rundeschuh-Schwarz / Rosa / Wei? black-us9 / eu40 / uk7 / cn41
  • L?ssig und bequem
  • Mode Joker Einfachheit
  • Komfort-Luft
  • Lok Fu College Wind Schuh
  • Bel¨¹ftung nicht Schleifen F¨¹?e
ZQ gyht Damenschuhe-Halbschuhe-L?ssig / Sportlich / Kleid-Kunstleder-Plateau-Komfort / Rundeschuh-Schwarz / Rosa / Wei? black-us9 / eu40 / uk7 / cn41 ZQ gyht Damenschuhe-Halbschuhe-L?ssig / Sportlich / Kleid-Kunstleder-Plateau-Komfort / Rundeschuh-Schwarz / Rosa / Wei? black-us9 / eu40 / uk7 / cn41 ZQ gyht Damenschuhe-Halbschuhe-L?ssig / Sportlich / Kleid-Kunstleder-Plateau-Komfort / Rundeschuh-Schwarz / Rosa / Wei? black-us9 / eu40 / uk7 / cn41 ZQ gyht Damenschuhe-Halbschuhe-L?ssig / Sportlich / Kleid-Kunstleder-Plateau-Komfort / Rundeschuh-Schwarz / Rosa / Wei? black-us9 / eu40 / uk7 / cn41 ZQ gyht Damenschuhe-Halbschuhe-L?ssig / Sportlich / Kleid-Kunstleder-Plateau-Komfort / Rundeschuh-Schwarz / Rosa / Wei? black-us9 / eu40 / uk7 / cn41
  • Erdgasnetz
  • Trinkwassernetz
  • erstellt am 05.07.2017 um 13:32 Uhr
    aktualisiert am 05.07.2017 um 15:38 Uhr
    Das Interesse an der Prämie für Elektro- und Hybridautos bleibt ein Jahr nach ihrem Start verhalten. Laut einer am Mittwoch veröffentlichten Zwischenbilanz des zuständigen Bundesamtes gab es in den vergangenen zwölf Monaten 23.024 Anträge.
    Textgröße
    PDF speichern
    Drucken
    Herren Damen Sneaker Sportschuhe Lauf Canvas Freizeit Fitness Low Unisex Schuhe Dunkelblau/Damen
    Das Interesse an der Prämie für Elektro- und Hybridautos bleibt ein Jahr nach ihrem Start verhalten. Laut einer am Mittwoch veröffentlichten Zwischenbilanz des zuständigen Bundesamtes gab es in den vergangenen zwölf Monaten 23.024 Anträge. 
    © 2017 AFP

    Das Interesse an der Prämie für Elektro- und Hybridautos bleibt ein Jahr nach ihrem Start verhalten. Laut einer am Mittwoch veröffentlichten Zwischenbilanz des zuständigen Bundesamtes wurde der sogenannte Umweltbonus in den vergangenen zwölf Monaten 23.024 Mal beantragt. Private Käufer machten aber weniger als die Hälfte der Antragsteller aus, der Bonus wird vor allem von Unternehmen beantragt.

    Der Fördertopf ist somit noch ziemlich voll: Von den zur Verfügung stehenden 1,2 Milliarden Euro wurden etwa 82 Millionen Euro verbraucht, wie die "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" schrieb. "Die restlichen Mittel werden ausreichen", sagte der Präsident des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa), Andreas Obersteller, der Zeitung.

    Insgesamt können bis zum Sommer 2019 mindestens 300.000 Autos gefördert werden. Dabei übernimmt der Autobauer die Hälfte, den Rest zahlt der Staat. Die Abwicklung der Förderung übernimmt die Bafa.

    Die Bundesregierung wollte eigentlich bis 2020 eine Million Elektroautos auf die deutschen Straßen bringen. Mitte Mai hatte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) jedoch von dieser Zielmarke verabschiedet.

    Der Bafa-Präsident verwies in der "FAZ" allerdings auf eine leichte Zunahme der Anträge. So seien im Juli rund 2400 Anträge gestellt worden, in den Monaten März bis Mai seien es etwa 2600 im Monat gewesen. Davor habe die Zahl der Anträge monatlich immer unter 1900 gelegen.

    Insgesamt wurde in rund 13.000 Fällen eine Prämie für den Kauf eines reinen Batterie-Elektrofahrzeugs beantragt. Außerdem wurden Anträge für 9900 Plug-in-Hybridautos gestellt. Verschwindend gering ist mit vier Anträgen die Nachfrage nach einer Förderung von Brennstoffzellenautos.

    Größter Nutznießer der Prämie ist dem Bundesamt zufolge der Autohersteller BMW mit knapp 6000 Anträgen, gefolgt von Renault mit knapp 3700 und Audi mit rund 3000 Anträgen. Für den Kauf eines Elektroautos von Volkswagen wurden rund 2400 Anträge gestellt.

    Der sogenannte Umweltbonus kann seit Juli 2016 beantragt werden. Bekommen können die Prämie Käufer von neuen Elektroautos bis zum Listenpreis von 60.000 Euro. Für reine E-Autos gibt es eine Kaufprämie von 4000 Euro, für Hybridfahrzeuge von 3000 Euro.

  • Netzregulierung
  • Demonia Veggie Lolita Kniestiefel Gothika209 Mattschwarz
  • „King of Glory“ solle „Freude bringen“, erklärte Tencent laut der Damen Halbschnürschuhe Lackleder Plateau Rutschhemmend Rundzehen mit Prägung Barock Stil Klassisch Schick Freizeit Schuhe Weinrot
    . „Doch übertriebenes Spielen bringt weder Spielern noch Eltern Freude.“ Der Internetriese greift nun durch: Kinder unter zwölf Jahren dürfen nur noch eine Stunde pro Tag in dem Smartphone-Spiel verbringen – und nicht nach 21 Uhr. Für ältere Jugendliche sind nur noch zwei Stunden erlaubt.

    Nachprüfen will der Konzern das über den Social-Media-Account, den jeder „King of Glory“-Spieler besitzen muss. Doch allzu überzeugend ist die Maßnahme nicht. „Was bringt das?“, zitierte Großpumpen Größe Silber Pailletten 10cm Heels und Plattform
    aus einem Kommentar. „Die meisten Grundschüler benutzen ohnehin die Konten ihrer Eltern.“ Andere befürchten sogar einen „Schwarzmarkt für Erwachsenen-Accounts“.

    Das EU-Parlament hat Marija Gabriel als EU-Digitalkommissarin abgesegnet und damit die Nachfolge von Günther Oettinger geregelt. Zwei Jahre hat die Bulgarin nun Zeit, die Digitalstrategie der EU-Kommission weiterzuführen – und vielleicht auch eigene Akzente zu setzen.

    am 04.07.2017 Tomas Rudl  /  Vogstyle PlüschHausschuhe Pyjamas Tier Onesie Body Nachtwäsche Kleid Overall Animal Sleepwear Erwachsene Art 3 Schwarz
     /  Teilen
    Die neue Digitalkommissarin Marija Gabriel bei ihrer Anhörung.  EU-Parlament

    Am Ende war es nur eine Formsache: Marija Gabriel ist heute als Nachfolgerin von Günther Oettinger als EU-Kommissarin für digitale Wirtschaft und Gesellschaft vom  EU-Parlament bestätigt  worden. Mit breiter Mehrheit (517 Für-, 77 Gegenstimmen, bei 89 Enthaltungen) stimmte die Vollversammlung für die 38-jährige Bulgarin. Die noch ausstehende Bestätigung durch den Rat dürfte ähnlich überwältigend ausfallen.

    Hilf mit! Mit Deiner finanziellen Hilfe unterstützt Du unabhängigen Journalismus.

    Bei ihrer  Anhörung  vor zwei Wochen zeigte sich ehemalige EU-Abgeordnete Gabriel, die mit netzpolitischen Themen bislang wenig zu tun hatte, gut vorbereitet, betonte aber, überwiegend die bereits von ihrem Vorgänger Oettinger und dem für den Digitalen Binnenmarkt zuständigen Andrus Ansip vorgezeichneten Schwerpunkte verfolgen zu wollen. Darunter fallen etwa die heiß umkämpfte  Urheberrechtsreform  oder die Überarbeitung der  europäischen Telekommunikationsmärkte .

    Mehr Augenmerk wolle sie auf IT-Sicherheit legen, sagte die Mitte-Rechts-Politikerin bei ihrer Anhörung, sprach sich jedoch nicht klar gegen Hintertüren bei verschlüsselter Kommunikation aus. Mit Ausnahme dieses Patzers präsentierte sie sich aber als ein unbeschriebenes Blatt und vertrat durchgehend die Linie der EU-Kommission. Wie ihre eigene Handschrift aussehen und wie sehr sie sich von ihrem Vorgänger Oettinger absetzen wird, der nach etwas mehr als zwei durchwachsenen Jahren als Digitalkommissar zum Kommissar für Finanzen hochbefördert wurde, muss sich erst zeigen.

    Für Studierende und Mitarbeiter

    Fachbereiche der Hochschule Kaiserslautern